PROJEKT INFOS
-
-
  WAS IST FLAGFOOTBALL ?  
-
Flagfootball ist eine Art "American Football" für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Da harter Körpereinsatz bei der Variante "5 gegen 5 / non-contact" völlig verboten ist, können Mädchen und Jungen verschiedenen Alters gemeinsam oder gegeneinander spielen. Demnach benötigen die Spieler auch keine teure Ausrüstung oder Körperschoner. Dennoch hat Flagfootball sehr viel Ähnlichkeit mit der Sportart "American Football", die sich bekanntlich in Düsseldorf und Umgebung seit vielen Jahren großer Beliebtheit erfreut. Insbesondere in den Bereichen "Taktik" , "Ballgefühl", "Lauftechnik" sowie "Gruppendynamik" können mit dieser Sportart Fähigkeiten erworben werden, die sowohl aus pädagogischer als auch aus sportlicher Sicht sehr wertvoll sind.
-
  WAS IST DIE JCFL ?  
-
-
PROJEKTLEITER
-
Erik Wolf (Dipl. Sozialarbeiter)
0177 - 34 60 250
jcfl@freenet.de
-
Bei der der JCFL (Juniors Central Flagfootball League) handelt es sich um eine Projekt-Plattform des freiberuflichen Dipl.Sozialarbeiters Erik Wolf. Die JCFL ist vereinsfrei, verbandsfrei und versteht sich als unabhängiges und eigenständiges Projekt. Ziel der JCFL ist es Turniere und Workshops in der Sportart "Non-Contact-Flagfootball" zu organisieren. Die Turniere der JCFL sind im Ermmessen des Projektleiters für interessierte Jugendclubs, Schulen, Freizeitsport-Initiativen und verbandsunabhängige Vereine geöffnet. Grundsätzlich gilt, dass die Verantwortung für die einzelnen Teilnehmer bei den jeweiligen Trainern, Betreuern bzw. Lehrern liegen. Neben eigenständigen Turnier-Serien betreibt die JCFL umfangreiche Kooperationen mit Schulen und Freizeitsport-Teams. Mit Start der Saison 2014 wird die JCFL als ehrenamtliche, eigenfinanzierte Freizeitsport-Initiative geführt. Teams und Projekte, die an einer Zusammenarbeit mit der JCFL interessiert sind, können sich jederzeit bei uns melden.
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-